Branchennews

Geschäftsleitung Optima Consumer
Christoph Held ist seit September Geschäftsführer beim Verpackungsmaschinenbauer Optima Consumer GmbH. Der 46-jährige Diplom-Ingenieur (BA) Maschinenbau/Konstruktion folgt auf Rainer Feuchter, der sich zum Ende des Jahres aus dem operativen Geschäft zurückzieht. Rainer Feuchter wird dem Unternehmen weiterhin beratend zur Seite stehen und in verschiedenen Projekten sein Wissen einbringen.

Produktion

Highlights des Messeauftritts von Dupont auf der A+A 2017
Auf der diesjährigen A+A, vom 17.-20. Oktober in Düsseldorf, präsentiert Dupont in Halle 5, Stand A40 sein umfangreiches Portfolio an Schutzkleidung gegen Chemikalien, Infektionserreger, Hitze und Flammen sowie Schnitt- und Stoßverletzungen. Im Mittelpunkt steht die breite Markteinführung von Tyvek 500 HV, einem hoch sichtbaren Typ 5-B/6-B Chemikalienschutzanzug, sowie von Tychem 6000 F FaceSeal, einem Typ 3-B, 4-B, 5-B und 6-B Chemikalienschutzanzug, der eine sehr hohe Dichtigkeit besitzt.

Special: Powtech 2017

Die Produktfamilie „Flammenlose Druckentlastung“ erhält Zuwachs
Auch dieses Jahr wird Rembe auf der Powtech 2017 die gesamte Bandbreite der eigenen "Made in Germany" Produkte präsentieren. Mit dem Credo „Consulting. Engineering. Products. Service.“ ist das Team um Dr.-Ing. Johannes Lottermann weltweit in Industrieanlagen unterwegs, prüft im Rahmen von Safety Scans das vorhandene Schutzkonzept und erstellt auf Wunsch ein Sicherheitskonzept nach allen geltenden Regelwerken und mit Rechtssicherheit. Das vollständige Produktportfolio erlaubt es den Ingenieuren von vorbeugenden über konstruktive Maßnahmen einen...

MARKTPLATZ

Case Studies

Der ST Core Ultra: revolutionäre Twin-Shell-Technologie mit ergonomischem Kern
Die Fahrradsatteltechnologie hat sich seit den 1960er Jahren nicht merklich verändert, die meisten Modelle folgen einem standardisierten Prinzip: Gestell – Sattelschale – Sitzpolster – Bezug. Der Nachteil dieser Konstruktion – die Sattelschale übernimmt dabei eine Doppelfunktion: Sie trägt die Last des Fahrers und ist gleichzeitig Sitzschale als Unterkonstruktion für das Sitzpolster. Das Resultat ist eine steife Sitzschale, die den Sitzkomfort begrenzt.

Whitepaper

Mit neuen Tools schaffen Chemieunternehmen echten Mehrwert für ihre Kunden
Chemieunternehmen, die ihren Kunden neben ihrem Produktportfolio auch differenzierte Logistiklösungen bieten, könnten schon morgen die Marktführer einer globalen Industrie sein, die bis 2035 ein Volumen von schätzungsweise 5,6 Billionen Euro erreicht (Quelle: Roland Berger). Zu diesem Ergebnis kommt ein neues Whitepaper von DHL Global Forwarding, dem Luft- und Seefrachtspezialisten von Deutsche Post DHL Group. Die von DHL beauftragte und von der Kompetenzgruppe Chemielogistik gemeinsam mit dem globalen Chemieunternehmen Evonik Industries...

Events