Branchennews

Atlas Copco hat die Dr. Gustav Gail Drucklufttechnik GmbH mit Sitz in Köln übernommen

Atlas Copco hat die Dr. Gustav Gail Drucklufttechnik GmbH mit Sitz in Köln übernommen. Das Unternehmen vertreibt Kompressoren und Drucklufttechnik sowie zugehörige Dienstleistungen. Dr. Gail ist ein langjähriger Handelspartner von Atlas Copco im Raum Köln und hat zehn Beschäftigte. Das Unternehmen wird von der KDS Kompressoren- und Druckluftservice GmbH erworben, einer Tochter der Atlas Copco Deutschland GmbH mit Sitz in Essen. Die Geschäfte werden am bisherigen Standort im Kölner Süden fortgeführt.

Special: Logimat 2020

Anzeige
Smart Glasses von Beumer

Die Hochleistungsverpackungsanlage BEUMER stretch hood A der BEUMER Group überzieht am Ende einer Verpackungslinie die palettierten Waren mit einer hochdehnbaren Stretchhaube. Auf Grund neuer Verpackungsvorschriften werden zukünftig auch Stretchfolien mehr Rezyklat beinhalten. Das verändert die Handhabung der Folien in der BEUMER stretch hood A. Wie der Systemanbieter damit umgeht, erfahren Besucher auf der LogiMAT In Halle 5 an Stand A41.

 

Special: Industrie 4.0

Anzeige
Smart Glasses von Beumer

Die Hochleistungsverpackungsanlage BEUMER stretch hood A der BEUMER Group überzieht am Ende einer Verpackungslinie die palettierten Waren mit einer hochdehnbaren Stretchhaube. Auf Grund neuer Verpackungsvorschriften werden zukünftig auch Stretchfolien mehr Rezyklat beinhalten. Das verändert die Handhabung der Folien in der BEUMER stretch hood A. Wie der Systemanbieter damit umgeht, erfahren Besucher auf der LogiMAT In Halle 5 an Stand A41.

 

Produktion

Energiesparend ins Silo: Bei Kuraray arbeitet ein interdisziplinäres Team stetig daran, Anlagen und Prozesse an den Produktionsstandorten effizienter zu machen

Die Industrie spielt eine entscheidende Rolle, um die Klimaziele der Bundesregierung zu erreichen. Beim Spezialchemie-Hersteller Kuraray, ist man sich der Verantwortung bewußt und arbeitet kontinuierlich daran, die Energieeffizienz an seinen Produktionsstandorten, unter anderem im Industriepark Höchst bei Frankfurt am Main sowie in Troisdorf, zu optimieren - und CO2-Emissionen zu reduzieren. Seine Erfahrung bringt Kuraray ab sofort auch im 3. Energieeffizienz-Netzwerk Rhein-Main ein und wurde nun für sein Engagement...

MARKTPLATZ

Case Studies

Lanxess hat die Betriebe an seinen großen Standorten mit der Datenanalyse-Software Trendminer ausgestattet

Lanxess treibt die Digitalisierung seiner Produktion weiter voran. Der Spezialchemie-Konzern hat ein System zur Analyse von Zeitreihendaten in weiten Teilen seines weltweiten Anlagenparks implementiert. Fast zwei Drittel seiner rund 120 Betriebe wurden mit der Self-Service-Analyseplattform Trendminer der Software AG ausgestattet, darunter alle großen Produktionsstandorte in Deutschland, Belgien, den USA und Indien. Lediglich kleinere Betriebe mit weniger komplexen Prozessen sind noch nicht von der Implementierung erfasst.

Whitepaper

Anzeige
Atlas Copco Kompressorstation

Druckluft ist nach wie vor eine kostspielige Energie und wird in der Chemie- und anderen Prozessindustrien häufig in hohen Mengen benötigt. Daher birgt sie für Unternehmen ein großes Potenzial, den Energieverbrauch zu reduzieren und so effizienter zu produzieren. Das Whitepaper „Energieeffiziente Drucklufterzeugung“ von Atlas Copco zeigt die wichtigsten Einsparmöglichkeiten auf. Druckluft ist eine hochwertige Energie, für die mittlere bis größere Industriebetriebe übers Jahr gerechnet häufig Kosten in fünf- bis...

Events