Industrie 4.0

82. Lacktagung der Fachgruppe Lackchemie

Vom 12. bis 14. September lädt die Fachgruppe Lackchemie der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) zur 82. Lacktagung nach Bayreuth ein. Unter dem Motto „4.0 – Alles im Lack?“ geht es in diesem Jahr nicht nur um Additive, Pigmente und anwendungsnahe Analysemethoden, sondern auch um die Digitalisierung und wie sie sich...

Der neue Etikettierer Herma 500 ist ein Netzwerker

Der neue Etikettierer Herma 500 ist ein „Netzwerker“: Web-fähig und über Ethernet steuerbar, mit hoher Integrationskompetenz und Leistungsparametern. Herma kommt damit dem Gedanken der Smart Factory im Verpackungs- und Kennzeichnungsbereich näher. Der Herma 500 verfügt über Features im Hinblick auf Anforderungen für...

Condition Monitoring an einer Pumpe von Grundfos

Gerade mittelständische Betreiber tun sich mit dem Mega-Thema ‚Digitalisierung‘ vielfach noch etwas schwer – sie sehen sozusagen vor lauter Wald die Bäume nicht mehr. Der Rat kann deshalb generell nur lauten: Langsam Schritt für Schritt starten, nicht unmittelbar auf ein Gesamtkonzept setzen. Viele...

Besucheransturm am Stand von Siemens auf der Achema 2018

Bei der weltweit wichtigsten Leitmesse der Prozessindustrie zeigten über 3.700 Aussteller aus 55 Ländern eine Woche lang neue Ausrüstung und innovative Verfahren für die Chemie-, Pharma- und Lebensmittelindustrie. Nach einem vergleichsweise ruhigen Start zu Beginn verzeichneten viele Stände ab dem zweiten Messetag bei...

Digitale Lösungen über Cloud-Anbindung

Welche Trends dominieren in der Prozessindustrie? Neben dem Dauerbrenner Energie- und Rohstoffeffizienz sind das vor allem der ‚Modulare Anlagenbau‘ und natürlich die ‚Digitalisierung‘. Diese Innovationen verändern auch die Welt der Industriepumpe – die Pumpe 4.0 steht bereit. Aber auch die cyber-physische Pumpe muss...

Die Zukunft moderner Wertschöpfungsnetzwerke ist digital

Industrie 4.0 konsequent zu Ende gedacht bedeutet die vollständige digitale Durchdringung der Wertschöpfungskette und letztlich ihre Autonomisierung. Das wird nicht nur die Zukunft von Produktions- und Logistikprozessen innerhalb und außerhalb der Fabrik prägen, sondern hat auch Auswirkungen auf den gesamten Maschinen...

Chemplant 2018: Gesucht werden innovative und kreative Ansätze zum konzeptionellen Design einer verfahrenstechnischen Anlage

Der neue Chemplant Wettbewerb der kreativen jungen Verfahrensingenieure (kjVI) in der VDI-Gesellschaft Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen (GVC) feiert dieses Jahr sein Debüt. Chemplant soll Studierende für die Prozessplanung und die Konzeptionierung neuer verfahrenstechnischer Anlagen begeistern und zum...

Buch "Digitalisierung und Industrie 4.0 - Technik allein reicht nicht"

Mit der Digitalisierung ist eine Entwicklung verbunden, die heute bereits Thema sowie vielfach Realität ist und in den kommenden Jahren noch an Reichweite und Kontur gewinnen wird. In den Branchenberichten, die sich im Buch „Digitalisierung und Industrie 4.0 – Technik allein reicht nicht“ finden, wird diese Entwicklung...

Wago Dima Prozesstechnik

Mit Dima hat Wago eine neue und herstellerunabhängige Lösung für die Automatisierung wandlungsfähiger Produktionsanlagen entwickelt. Ziel des Ansatzes ist die Veränderung von Produktionssystemen innerhalb kurzer Zeit. Dima verknüpft damit die Vorteile der Modularität von Produktionsanlagen mit aktuell diskutierten...

Digitalisierungsindex Mittelstand

Mittelständische Industrieunternehmen haben 2017 digital zugelegt. Im Digitalisierungsindex konnten sie sich im Vergleich zum Vorjahr nochmals um zwei Punkte auf jetzt 58 von 100 möglichen Punkten steigern. Damit gehören Industrieunternehmen im Branchenvergleich zu den digitalen Schrittmachern. Dies ist das Ergebnis...