Whitepaper

Erfahren Sie mehr durch aktuelle und branchenrelevante fachliche Whitepaper in denen die Vor- und Nachteile zu bestimmten Problemlösungen besprochen werden.

Kurzanalyse Prozessintensivierung vom VDI ZRE

Die chemische Industrie in Deutschland steht vor großen Herausforderungen: Zum einen verschärft sich der Wettbewerb, zum anderen steigen die Anforderungen an die Nachhaltigkeit der Produktionsprozesse. Es gilt, schneller auf eine sich wandelnde Nachfrage reagieren und gleichzeitig ressourcenschonender produzieren zu...

Condition Monitoring an einer Pumpe von Grundfos

Gerade mittelständische Betreiber tun sich mit dem Mega-Thema ‚Digitalisierung‘ vielfach noch etwas schwer – sie sehen sozusagen vor lauter Wald die Bäume nicht mehr. Der Rat kann deshalb generell nur lauten: Langsam Schritt für Schritt starten, nicht unmittelbar auf ein Gesamtkonzept setzen. Viele...

Mit neuen Tools schaffen Chemieunternehmen echten Mehrwert für ihre Kunden

Chemieunternehmen, die ihren Kunden neben ihrem Produktportfolio auch differenzierte Logistiklösungen bieten, könnten schon morgen die Marktführer einer globalen Industrie sein, die bis 2035 ein Volumen von schätzungsweise 5,6 Billionen Euro erreicht (Quelle: Roland Berger). Zu diesem Ergebnis kommt ein neues...

Whitepaper: Sichere chemische Entwicklungsmethoden

Viele chemische Prozesse sind exotherm und setzen eine definierte Menge an Energie frei. Kann die freigesetzte Energie nicht sofort abgeführt werden, steigt die Temperatur. Auch als isotherm vorgesehene Prozesse weisen eine geringe Abweichung von der Zieltemperatur auf. Diese Temperaturabweichung kann große...

Whitepaper zum Thema Digitalisierung der Chemieindustrie

Digitalisierung ist in aller Munde – aber was damit gemeint ist, reicht vom Kühlschrank, der die Milch nachbestellt, bis zur automatisierten Fertigungsstraße, die die Stoßstange vor Montage blau, gelb oder grün lackiert. Auch in Verbindung mit der chemischen Industrie ist immer häufiger von Digitalisierung oder „Chemie...