BASF und Envision Energy entwickeln gemeinsam nachhaltige Energielösungen

Umwandlung von grünem Wasserstoff und CO2 in nachhaltig hergestelltes Methanol

BASF und Envision Energy arbeiten an der Entwicklung nachhaltiger Energielösungen unter Verwendung der Synspire-Katalysatortechnologie zusammen

BASF Process Catalysts und Envision Energy entwickeln im Rahmen einer Zusammenarbeit ein fortschrittliches und dynamisches Verfahren für die Umwandlung von grünem Wasserstoff und CO2 in E-Methanol, für das die Herstellung unter der Nutzung erneuerbarer Energien erfolgt. Basierend auf ihrer Expertise wollen die beiden Unternehmen gemeinsam die Produktion von E-Methanol verbessern und damit den Weg für nachhaltigere Energielösungen zu ebnen.

BASF stellt im Rahmen der Kooperation die unternehmenseigene hochmoderne Katalysatortechnologie Synspire zur Verfügung. Diese wird von Envision Energy in ein Prozessdesign im Rahmen seiner Energiemanagementsysteme integriert. Bereits im kommenden Jahr soll die Machbarkeit des fortschrittlichen Verfahrens am Standort von Envision Energy im chinesischen Chifeng demonstriert werden. Der von BASF entwickelte Katalysator stellt einen bedeutsamen Durchbruch im Bereich nachhaltiger Energielösungen dar und ermöglicht eine effiziente Umwandlung von grünem Wasserstoff und Kohlenstoffdioxid in E-Methanol.

Envision Energy verbessert Betrieb von Chemieanlagen mit künstlicher Intelligenz

Methanol ist einer der vielseitigsten und saubersten Kraftstoffe und birgt das Potenzial, um konventionelle fossile Kraftstoffe und Derivate wie Benzin und Kerosin zu ersetzen und sich als alternative Energiequelle für den Straßen-, Schiffs- und Luftverkehr und weitere Branchen zu etablieren. Methanol lässt sich nicht nur ohne Anpassungen an der Infrastruktur einsetzen, sondern kann aufgrund seiner chemischen Stabilität zudem bei Raumtemperatur und Umgebungsdruck gelagert werden. Damit hat Methanol eine unbegrenzte Haltbarkeit und kann dazu beitragen, Treibhausgasemissionen zu reduzieren und das Energiesystem nachhaltiger zu gestalten. Envision Energy entwickelt ein Prozesspaket, um einen möglichst hohen Wirkungsgrad der Katalysatortechnologie zu erzielen und eine dynamische Umwandlung von grünem Wasserstoff und CO2 in E-Methanol zu ermöglichen, die sich nach den Produktionszeiten von Windkraftanlagen richtet. Hierbei setzt Envision Energy auf seine AIoT-Plattformen (Artificial Intelligence of Things), um diesen neuartigen und dynamischen Betrieb von Chemieanlagen zu verbessern.

E-Methanol als nachhaltiger Energieträger sowie als Ersatz für fossile Brennstoffe

Detlef Ruff, Senior Vice President Process Catalysts bei BASF, sagt: „BASF Process Catalysts freut sich darauf, gemeinsam mit Envision Energy nachhaltige Energielösungen voranzutreiben. Durch die Kombination unserer innovativen Katalysatortechnologie mit der umfassenden Expertise von Envision Energy wird es uns gelingen, die Umwandlung von grünem Wasserstoff und CO2 in E-Methanol zu optimieren.“ Frank Yu, Vice President von Envision Energy, fügt hinzu: „Um nachhaltige Energielösungen voranzutreiben und erfolgreich auf den Weg zu bringen, müssen Unternehmen an einem Strang ziehen. Mit dieser Zusammenarbeit bekräftigen wir unser Engagement, die Wertschöpfungskette für nachhaltige Energie mit fortschrittlichen Innovationen voranzutreiben und nachhaltige Energielösungen zu entwickeln, die wirtschaftlich machbar und umweltfreundlich sind. Für Envision Energy geht es insbesondere darum, Kunden und Partner bei der umweltfreundlichen und nachhaltigen Optimierung ihrer Prozesse zu unterstützen und führender Anbieter von Lösungen rund um grünen Wasserstoff und dessen Derivate zu werden.“ Diese Kooperation zeigt, wie wichtig Zusammenarbeit und neue Technologien sind, um die globalen Herausforderungen der Energiewende zu meistern. Aufbauend auf ihren jeweiligen Stärken arbeiten BASF und Envision Energy darauf hin, die Nutzung erneuerbarer Energielösungen voranzutreiben und so einen Beitrag zu einer grüneren und nachhaltigeren Zukunft zu leisten.
 

Passende Anbieter zum Thema

Industriekessel, Dampfkessel, Heißwasserkessel, Prozesswärme, Effiziente Energieerzeugung, Wasserstoff, Biogas, Dekarbonisierung, Predictive Maintenance, Anlagensteuerung, Effizienzoptimierung