BASF

Aktuelle Forschungsergebnisse zu neuen emissionsarmen Produktionsverfahren

BASF präsentierte gestern aktuelle Forschungsergebnisse zu neuen Verfahren und klimaschonende Produkte auf einer Forschungspressekonferenz in Ludwigshafen. Diese Arbeiten bündelt das Unternehmen in einem ehrgeizigen Programm zum „Carbon Management“. Ein zentrales Ziel dabei lautet, bis zum Jahr 2030 CO2-neutral zu...

BASF erhöht Kapazität für Methansulfonsäure am Standort Ludwigshafen

BASF beabsichtigt die Produktionskapazität von Methansulfonsäure (MSA) am Standort Ludwigshafen um rund 65 Prozent zu steigern und damit die weltweite Kapazität auf 50.000 Tonnen pro Jahr zu erhöhen. Mit der Investition baut das Unternehmen seine Marktposition als weltweit führender Hersteller von MSA weiter aus. Die...

Dr. Stefan Gräter und Dr. Andreas Kicherer zeigen eine Probe von Pyrolyseöl und damit hergestellten Kunststoff vor dem Steamcracker

BASF geht mit dem Projekt „ChemCycling“ neue Wege in der Verwertung von Kunststoffabfällen. Chemisches Recycling ermöglicht das Wiederverwerten von derzeit nicht recycelten Kunststoffabfällen, wie gemischten oder verunreinigten Kunststoffen. Diese Abfälle werden in der Regel je nach Region deponiert oder bei ihrer...

Der Ausblick für das BASF-Geschäftsjahr 2018 verdunkelt sich weiter

Auf Grundlage der Ergebnisdaten für November 2018 geht BASF nunmehr von einem deutlichen Rückgang des Ergebnisses der Betriebstätigkeit (Ebit) vor Sondereinflüssen im Geschäftsjahr 2018 von 15 bis 20 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert aus. Bisher wurde ein leichter Rückgang von bis zu 10 Prozent gegenüber dem...

Das Herz der BASF-Gruppe ist die BASF SE mit ihrem Stammwerk in Ludwigshafen am Rhein

Der Pegel des Rheins ist auf einem historischen Tiefstand. Dies führt zu Einschränkungen beim Transport per Schiff. Obwohl BASF bereits alle Möglichkeiten zur alternativen Versorgung nutzt (Pipeline, Lkw und Schiene), können nicht alle Rohstoffe zum Werk nach Ludwigshafen transportiert werden. BASF muss daher die TDI-...

Dr. Martin Brudermüller von BASF

„Mit unserer neuen Strategie setzen wir die Segel auf Wachstumskurs“, sagte Dr. Martin Brudermüller bei der Präsentation der neuen BASF-Strategie in Ludwigshafen. Dabei verwies der BASF-Vorstandsvorsitzende auf die positive Entwicklung der vergangenen Jahre: „Seit 2012 wuchs unser Ergebnis der Betriebstätigkeit vor...

Konferenz „Circular Economy“ der Vereinigung für Chemie und Wirtschaft

Welche Auswirkungen hat die Circular Economy auf Unternehmen der chemischen Industrie? Um diese zentrale Frage dreht sich die Konferenz „Circular Economy“, zu der die Vereinigung für Chemie und Wirtschaft (VCW), eine Fachgruppe der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh), am 7. November 2018 nach Leverkusen einlädt....

Der Unternehmensbereich Construction Chemicals der BASF

BASF erhöht die Preise für Polycarboxylatether (PCE)-basierte Polymere für die Herstellung von Betonzusatzmitteln in Europa (Marke Melflux) mit sofortiger Wirkung um 10-12 Prozent. Getroffene vertragliche Vereinbarungen mit Kunden bleiben bestehen. Notwendig geworden ist diese Erhöhung in einem Umfeld steigender Fracht...

Mercedes-Benz Vans und BASF arbeiten künftig bei Mobilitätsthemen zusammen

Mercedes-Benz Vans und BASF wollen künftig bei Mobilitätsthemen zusammenarbeiten und Innovationen gemeinsam vorantreiben. Die beiden Unternehmen starten ihre Zusammenarbeit mit der Optimierung des Individualverkehrs am BASF-Standort Ludwigshafen. Dort wird in Kürze ein sogenanntes On-Demand-Ridesharing-System, ein...

BASF schließt Erwerb des Gemüsesaatgutgeschäfts von Bayer ab

BASF hat den Erwerb des globalen Gemüsesaatgutgeschäfts von Bayer, das vor allem unter der Marke Nunhems geführt wird, am 16.08.18 abgeschlossen. Durch die Transaktion wird das BASF-Portfolio um eine anerkannte Marke mit einer sehr erfolgreichen Geschäftsbilanz erweitert. Das erworbene Gemüsesaatgutgeschäft umfasst 24...