Wacker

Der Münchner Chemiekonzern Wacker hat am Produktionsstandort Zhangjiagang, China, eine neue Produktionslinie für Siliconelastomere in Betrieb genommen

Der Münchner Chemiekonzern Wacker hat Anfang der Woche am Produktionsstandort Zhangjiagang, China, eine neue Produktionslinie für Siliconelastomere in Betrieb genommen. Die Anlage produziert jährlich mehrere tausend Tonnen Festsiliconkautschuk. Mit der Ausbaumaßnahme setzt Wacker sein Wachstum in China fort und sorgt...

Wacker Vorstandsvorsitzender Dr. Rudolf Staudigl

Wacker Chemie erwartet nach dem leichten Wachstum im Geschäftsjahr 2018 für das laufende Jahr ein Umsatzplus, rechnet aber wegen der anhaltend schwierigen Rahmenbedingungen mit einem rückläufigen Ergebnis. Das machte Rudolf Staudigl, Vorstandsvorsitzender des Münchner Chemiekonzerns, auf der Hauptversammlung 2019...

Wacker-Laborantin fügt Farbpigmente zum Dispersionspulver hinzu

Auf der diesjährigen European Coatings Show (ECS) präsentiert der Münchner Chemiekonzern Wacker seine neue Produktlinie Nexiva. Mit den Dispersionspulvern lassen sich Innenwandfarben in Pulverform herstellen. Die Technologie kommt ohne Zusatz von Bioziden aus und bietet entscheidende Vorteile bei der Lagerung und dem...

Wacker Vorstandsvorsitzender Dr. Rudolf Staudigl

Wacker Chemie hat im Gesamtjahr 2018 ihren Umsatz wie prognostiziert leicht gesteigert. Nach vorläufigen Berechnungen erzielte der Münchner Chemiekonzern im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Gesamtumsatz von 4,98 Milliarden Euro. Das ist ein Plus von 1 Prozent. Höhere Absatzmengen und Preise im Chemiegeschäft sind der...

Wacker investiert 100 Millionen Euro in Produktionskapazitäten für Siliconkautschuk

Der Münchner Chemiekonzern Wacker erhöht weltweit seine Produktionskapazitäten für Siliconkautschuk. Durch Erweiterungsmaßnahmen an mehreren Standorten plant das Unternehmen bis 2021 eine schrittweise Steigerung seiner Kapazitäten für Spezialkautschuke um insgesamt 40.000 Jahrestonnen. Für diese Kapazitätsoffensive...

Wacker Vorstandsvorsitzender Dr. Rudolf Staudigl

Wacker Chemie konnte im 3. Quartal 2018 in ihrem Chemiegeschäft sowohl den Gesamtumsatz als auch das Ebitda gegenüber dem Vorjahr weiter steigern. Wegen des herausfordernden Marktumfelds bei Solarsilicium fielen aber unter dem Strich sowohl der Konzernumsatz als auch das Ebitda niedriger aus als vor einem Jahr. Im...

Wacker verleiht Innovationspreis für die Entwicklung neuartiger Bindemittel für Klebstoffe und Beschichtungen

Der Münchner Chemiekonzern Wacker hat Dr. Lars Zander und Dr. Volker Stanjek, Mitarbeiter im Geschäftsbereich Wacker Silicones, mit dem Alexander-Wacker-Innovationspreis für die Entwicklung neuer Bindemittel ausgezeichnet. Den Chemikern war es gelungen, durch die Kombination von harten Phenylsiliconharzen und...

3D-Silicondruck: Wacker nimmt Ende des Jahres Drucklabor in den USA in Betrieb

Der Münchner Chemiekonzern Wacker erweitert seine unter dem Namen Aceo firmierenden Dienstleistungen für den 3D-Druck von Siliconen durch die Inbetriebnahme eines neuen Drucklabors in den USA. Sitz der Einrichtung, die voraussichtlich Ende des Jahres in Betrieb gehen wird, ist das Wacker eigene Forschungs- und...

Professor Dr. Herbert W. Roesky

Professor Dr. Herbert W. Roesky, emeritierter Professor für anorganische Chemie an der Georg-August-Universität Göttingen, erhält den diesjährigen Wacker Silicone Award. Der Forschungspreis wurde am 10. September im Rahmen der neunten europäischen Silicontage in Saarbrücken zum 17. Mal verliehen. Der Münchner...

Die jährliche VAA-Befindlichkeitsumfrage 2018

Die Stimmung der Führungskräfte in den Chemie- und Pharmaunternehmen hat sich 2018 im Vergleich zum Vorjahr kaum verändert. Das zeigt die diesjährige Befindlichkeitsumfrage des VAA unter mehr als 3.000 leitenden und außertariflichen Angestellten der Branche. Dazu der 1. VAA-Vorsitzende Rainer Nachtrab: „In der...