VDMA

VDMA Studie Future Skills im Maschinen- und Anlagenbau

Der Maschinen- und Anlagenbau in Deutschland befindet sich mitten in der digitalen Transformation. Neue Technologien verändern die Prozesse in den Unternehmen und definieren die Wertschöpfungsketten neu. Darauf müssen die Firmen in den kommenden Jahren mit umfangreichen Maßnahmen reagieren, wobei interdisziplinäres...

Der Auftragseingang im Großanlagenbau ist 2021 sprunghaft um 78 Prozent angestiegen

Die von den Mitgliedern der VDMA Arbeitsgemeinschaft Großanlagenbau (AGAB) verbuchten Auftragseingänge für 2021 lagen mit 21,2 Milliarden Euro um 78 Prozent über dem Vorjahresniveau (2020: 11,9 Milliarden Euro). Triebfeder dieses Aufschwungs war das Auslandsgeschäft mit einer Exportquote von 85 Prozent. Groß- und...

China baut Vorsprung als Exportweltmeister im Maschinen- und Anlagenbau aus

Die starke wirtschaftliche Erholung in wichtigen Absatzmärkten hat den Maschinenausfuhren aus Deutschland 2021 kräftig auf die Sprünge geholfen. Die Maschinenexporte stiegen um nominal knapp 10 Prozent auf 179,4 Milliarden Euro. Das Vorkrisenniveau des Jahres 2019 von 181,7 Milliarden Euro wurde somit nur knapp...

VDMA Blitz-Umfrage (13): Russische Aggression wird Probleme in den Lieferketten weiter verschärfen

Der Krieg in der Ukraine wird sich im Maschinen- und Anlagenbau deutlich auswirken und die noch nicht überwundenen Schwierigkeiten in den Lieferketten abermals verschärfen. Laut der aktuellen 13. Blitz-Umfrage des VDMA unter seinen Mitgliedsfirmen, die Anfang März durchgeführt wurde, sehen 85 Prozent der knapp 550...

Vorkrisenniveau aufgrund von Material- und Logistikengpässen um rund 1 Prozent verfehlt

Trotz vieler Störungen in den Lieferketten haben die Maschinen- und Anlagenbauer aus Deutschland ihre Ausfuhren im vergangenen Jahr deutlich steigern können. Zwar legten die Exporte im vierten Quartal nur noch um nominal 4,6 Prozent oder 2,0 Milliarden Euro auf 45,2 Milliarden Euro zu, wie das Statistische Bundesamt...

Die Produktion im Maschinen- und Anlagenbau steigt 2021 um 7 Prozent

„Der deutsche Maschinen- und Anlagenbau blickt auf ein unerwartet gutes Jahr 2021 zurück“, so eröffnete der VDMA-Präsident Karl Haeusgen die Online-Jahrespressekonferenz des Verbands. In seinem Fazit betonte er, dass sich die Branche in Deutschland in einem schweren Jahr 2021 hervorragend geschlagen habe und trotz...

Allein im VDMA beschäftigen sich derzeit 40 Arbeitsgruppen und über 600 Unternehmen mit der OPC UA Schnittstellenstandardisierung mit wachsender Dynamik und internationaler Wahrnehmung

OPC UA ist der Schlüssel für die standardisierte Vernetzung von Maschinen vom Shopfloor bis in die Cloud im Maschinen- und Anlagenbau. Der VDMA hat dies von Beginn an erkannt und das Thema OPC UA in zahlreichen branchenspezifischen Projekten aufgesetzt. Dieser dezentrale Ansatz wird nun durch eine neue strategische...

Mangel an Vormaterialien länderübergreifend größtes Hemmnis für Geschäftsaktivitäten

Der Mangel an Rohstoffen und Vorprodukten ist für viele Maschinenbauunternehmen auch in den wichtigen Auslandsmärkten Brasilien, Russland, Indien und China (BRIC) mittlerweile das größte Hemmnis für ihre Geschäftsaktivitäten. Neben fehlenden Vorleistungen erschweren längere Lieferzeiten und Probleme in der...

Powtech 2022 mit erfreulichem Anmeldestand

Zehn Monate vor Beginn der Powtech 2022 registriert die Nürnberg Messe ein starkes Interesse der Aussteller. Gut 50 Prozent der geplanten 700 Aussteller haben Anfang November 2021 bereits gebucht. Angesichts des guten Vorbuchungsstands beginnt das Powtech-Team nun damit, die Standflächen an zahlreiche etablierte und...

Der Vorstand der VDMA Fachabteilung Machine Vision 2021-2024

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des VDMA Fachverbandes Robotik + Automation wählten die Mitglieder der VDMA Fachabteilung Machine Vision einen neuen Vorstand. Mark Williamson, Geschäftsführer bei Stemmer Imaging Ltd. und Mitglied im Führungsteam der Stemmer Imaging AG wurde im Anschluss vom neu gewählten Vorstand...