VCI

Titandioxid ist das am meisten verwendete Weißpigment. Aufgrund seiner hervorragenden technischen Eigenschaften findet es breite Verwendung in fast allen Branchen und Wertschöpfungsketten: in Farben, Lacken, Kunststoffen oder bei der Papierherstellung

Eine für die Industrie weitreichende Entscheidung zum Weißpigment Titandioxid will die EU-Kommission diesen Mittwoch, den 18. September 2019, in einem Treffen mit Experten diskutieren und vorbereiten. Es geht um die Klassifizierung dieses Stoffes als „möglicherweise krebserregend beim Menschen, wenn dieser eingeatmet...

Flaute im deutschen Chemiegeschäft: Branchenumsatz stagniert

Das zweite Quartal 2019 ist für die chemisch-pharmazeutische Industrie enttäuschend verlaufen. Das geht aus dem aktuellen Quartalsbericht hervor, den der Verband der Chemischen Industrie (VCI) veröffentlicht hat. Produktion und Kapazitätsauslastung in Deutschlands drittgrößter Industriebranche gingen demnach leicht...

Entwicklung der Forschungs-und Entwicklungsausgaben der chemisch-pharmazeutischen Industrie in Deutschland

Die deutsche chemisch-pharmazeutische Industrie hat noch nie so viel geforscht wie im Jahr 2018: Rund 11,8 Milliarden Euro haben die Unternehmen für ihre Forschung und Entwicklung (FuE) aufgewandt. Damit hat Deutschlands drittgrößter Industriezweig erneut mehr als fünf Prozent seines Umsatzes in FuE investiert. Das...

Negative Prognose für das Gesamtjahr 2019

Die chemisch-pharmazeutische Industrie konnte im ersten Halbjahr 2019 nicht an das hohe Niveau des Vorjahres anknüpfen. Angesichts schwieriger globaler Rahmenbedingungen - langsameres Wachstum der Weltwirtschaft, schwache Industriekonjunktur in Teilen Europas und Verunsicherung der Märkte durch die politischen...

Umsetzung der europäischen Chemikalienverordnung läuft

Der Verband der Chemischen Industrie (VCI) weist die erneut geäußerte Kritik von Umweltverbänden an der Umsetzung der Chemikalienverordnung Reach entschieden zurück. „Von einem Verstoß gegen die Reach-Verordnung kann keine Rede sein“, sagt VCI-Hauptgeschäftsführer Utz Tillmann. „Die Reach-Umsetzung erfolgt auf...

VCI Präsident Hans Van Bylen

Die chemisch-pharmazeutische Industrie ist in einem schwierigen konjunkturellen Umfeld mit schwachem Wachstum ins Jahr 2019 gestartet. Das geht aus dem aktuellen Quartalsbericht hervor, den der Verband der Chemischen Industrie (VCI) veröffentlicht hat. Die Produktion in Deutschlands drittgrößter Industriebranche legte...

  Die Nouryon Akzo Nobel Industrial Chemicals GmbH Bitterfeld gewinnt den Responsible-Care Preis 2019

Der Gewinner im diesjährigen Responsible Care Wettbewerb des Verbandes der Chemischen Industrie e.V., Landesverband Nordost (VCI LV Nordost) ist die Nouryon Akzo Nobel Industrial Chemicals GmbH in Bitterfeld. Dieses Jahr drehte sich alles um den Beitrag zur Nachhaltigkeit in der Lieferkette und die damit verbundene...

Dr. Wolfgang Große Entrup

Das Präsidium des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI) hat in Berlin Dr. Wolfgang Große Entrup (56) mit Wirkung zum 1. Oktober 2019 als neuen Hauptgeschäftsführer des VCI bestellt. Wolfgang Große Entrup tritt die Nachfolge von Utz Tillmann (65) an, der diese Funktion seit Juni 2008 wahrnimmt und zum 30. September...

VCI zur Kritik des Europäischen Umweltbüros (EEB) an Reach

Das Europäische Umweltbüro (EEB) hat grundlegende Kritik an der Chemikalienpolitik der EU und an der Arbeit der zuständigen Behörden geübt. Diese Kritik kann der Verband der Chemischen Industrie (VCI) nicht nachvollziehen. VCI-Hauptgeschäftsführer Utz Tillmann „Fakt ist: Die EU hat die weltweit anspruchsvollste...

Entlastung für energieintensive Unternehmen ist rechtmäßig

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat das Urteil des Europäischen Gerichts und damit die Entscheidung der EU-Kommission zurückgenommen, dass das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) unter die beihilferechtlichen Vorschriften der EU fällt. Die oberste Rechtsinstanz der EU begründet ihr Urteil damit, dass die EEG-Umlage...