Ex-Schutz

Für die Erzeugung und breite industrielle Nutzung von grünem Wasserstoff steht allem voran die Gewinnung von grünem Strom mittels erneuerbarer Energien

Vor einem Jahr war Wasserstoff noch das rettende Element in der Dekarbonisierung von Industrie und Verkehr. Mittlerweile gesellt sich zur Klimakrise auch noch eine Energiekrise, die dem Ausbau von grünem Wasserstoff als Energieträger zusätzlichen Schub verleihen könnte. Dabei mangelt es nicht an Konzepten und...

Ethernet-APL: Ein Kabel für Datenübertragung und Stromversorgung

Mit dem Ethernet-APL Rail Field Switch von Fieldconnex versetzt Pepperl+Fuchs die Prozessindustrie ins Zeitalter der digitalen Automation. Der Advanced Physical Layer beruht auf bewährter Feldbus-Verkabelung und nutzt daher die vielfach vorhandene Infrastruktur. Es entsteht eine noch nie dagewesene Transparenz der...

Emerson Stellungsregler

Emerson hat den Stellungsregler Topworx DX PST mit einem Hart 7-Protokoll für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen entwickelt. Dieser Stellungsregler liefert nützliche Daten und Diagnoseinformationen von Armaturen, um die digitale Transformation von Prozessanwendungen zu ermöglichen. Der neue Regler kann...

Servotecnica bietet bürstenlose Servomotoren mit Atex-Zertifizierung für den Einsatz in explosionsgefährdeten Umgebungen an

Als Spezialist für besondere Servomotoren führt Servotecnica auch Antriebe für den Einsatz in explosionsgefährdeten Umgebungen im Produktportfolio: Die 600 Watt starken, bürstenlosen Servomotoren der Serie SVTM 80B3X-Ex sind zertifiziert nach Atex II 2G Ex d IIB T4 Gb, abgenommen nach EN60079-0, EN60079-1 und getestet...

Im Bild wird gerade mit einem Schlagschrauber des Typs CP 6748 EX ein Gas-Druckregelgerät gewartet

Bei der Auswahl von Betriebsmitteln und Werkzeugen sollten Arbeitgeber, Einkäufer und Betriebsleiter auf die Atex-Zertifizierung achten - jedenfalls dann, wenn die Beschäftigten mit den Geräten in explosionsgefährdeten Umgebungen arbeiten werden. Chicago Pneumatic erklärt, was Atex bedeutet und wie sich die Sicherheit...

Die Baureihe Thermalert 4.0 bietet zahlreiche IR-Temperatursensoren für die automatische Prozesssteuerung und nun auch eigensichere Ausführungen für Ex-Anwendungen

Fluke Process Instruments erweitert seine Pyrometerbaureihe Thermalert 4.0 um eigensichere Ausführungen und Hart-Protokoll als zusätzliche Schnittstellenoption. Die robusten, intelligenten und kompakten Infrarotsensoren im IP65-Edelstahlgehäuse lassen sich einfach per 2-Draht-Installation anschließen. Sie bieten eine...

Pepperl+Fuchs lädt zu neuem, kostenfreiem Eventformat „Digital Expo“

Pepperl+Fuchs und seine Tochterunternehmen VMT sowie Ecom gehen neue Wege und laden erstmalig zum hauseigenen, virtuellen Eventformat „Digital Expo“ ein. Die kostenfreie Veranstaltung findet vom 19. bis 23. April 2021 statt und bietet allen Interessenten einen kompakten, vollständig digitalen Einblick in die aktuellen...

Das Modell Top-Worx MTS ist ein magnetischer, zielbetätigter, zylinderförmiger Schalter, der die Leistungsmerkmale von Top-Worx mit Einsatzfähigkeit in Ex-Bereichen kombiniert, die Zulassungen für Ex-Schutz und Eigensicherheit erfordern

Emerson präsentiert den Top-Worx Magnetic Target Switch (MTS). Der Schalter mit Zielmagnet bietet einbaufertige, universell zertifizierte Positionserkennung in Anwendungen, die Ex-Schutz und Eigensicherheit erfordern. Der für Ex-Schutz-Anwendungen zugelassene Top-Worx MTS ergänzt den Top-Worx Go Switch im Emerson...

IEP Atexon ist so konstruiert, dass ein einzelner Funkendetektor die gesamte Querschnittsfläche, beispielsweise eines Absaugrohres, erkennen und bei Bedarf ein Signal auslösen kann

Ein kleiner Funke reicht bereits aus, um bei industriellen Prozessen eine Staubexplosion mit gravierenden Folgen für Mitarbeiter und Produktionsanlagen auszulösen. Diese Gefahr besteht unter anderem in der Schüttgutindustrie: Egal ob Arznei- und Nahrungsmittel, Chemie oder Kunststoffe - organische Materialien, die in...

Isoflap schiebt anlaufenden Explosionen im Prozess einen Riegel vor

Konstruktiver Explosionsschutz durch Druckentlastung - wenn geboten, auch flammenlos - ist ein wesentlicher Faktor, um das Risiko von Sekundärexplosionen und Flammenstrahlzündungen zwischen zwei oder mehr Prozessbehältern, die durch Rohrleitungen miteinander verbunden sind, zu minimieren. Hierfür hat IEP Technologies,...