Dechema

Besucheransturm am Stand von Siemens auf der Achema 2018

Bei der weltweit wichtigsten Leitmesse der Prozessindustrie zeigten über 3.700 Aussteller aus 55 Ländern eine Woche lang neue Ausrüstung und innovative Verfahren für die Chemie-, Pharma- und Lebensmittelindustrie. Nach einem vergleichsweise ruhigen Start zu Beginn verzeichneten viele Stände ab dem zweiten Messetag bei...

Der Achema-Gründerpreis wird 2018 zum zweiten Mal vergeben

Acht Finalisten hatten es in die Endrunde geschafft, drei durften im Rahmen der Achema-Eröffnung ihre Pokale entgegennehmen: Plasmion, Heideltec und Watttron sind die Sieger des Achema-Gründerpreises 2018 und erhalten ein Preisgeld von je 10.000 Euro.

Die Achema ist das Weltforum für chemische Technik, Verfahrenstechnik und Biotechnologie

Mit 3.737 Ausstellern aus 55 Ländern läuft seit gestern in Frankfurt die Achema 2018. Die weltweit wichtigste Veranstaltung der Prozessindustrie zeigt Ausrüstung und Verfahren für die Chemie-, Pharma- und Lebensmittelindustrie. In dieser Woche rechnen die Organisatoren mit rund 170.000 Besuchern aus aller Welt....

Achema 2018 mit positiven Vorzeichen

Die Achema 2018 biegt auf die Zielgerade ein: Am 11. Juni 2018 öffnen die Messehallen und Vortragssäle ihre Türen. Rund 3.800 Aussteller und 167.000 Teilnehmer aus über 100 Ländern machen Frankfurt dann wieder einmal für fünf Tage zum Nabel der Prozessindustrie-Welt. Positive Impulse  bekommt die Achema dabei aus ihren...

Hannover Messe 2018 Sonderschau "Process Industrie 4.0": Module für die smarte Chemiefabrik

Auf dem Weg zu einer höheren Produktivität in der Prozessindustrie weist die Digitalisierung den Weg. Auf der Sonderschau "Process Industrie 4.0: The Age of Modular Production" in der Halle 11 der Hannover Messe 2018 erfahren Besucher, wie sie die Produktivität durch den verstärkten Einsatz von intelligenter Automation...

Chemplant 2018: Gesucht werden innovative und kreative Ansätze zum konzeptionellen Design einer verfahrenstechnischen Anlage

Der neue Chemplant Wettbewerb der kreativen jungen Verfahrensingenieure (kjVI) in der VDI-Gesellschaft Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen (GVC) feiert dieses Jahr sein Debüt. Chemplant soll Studierende für die Prozessplanung und die Konzeptionierung neuer verfahrenstechnischer Anlagen begeistern und zum...

Wie sieht die Prozessindustrie 2025 aus?

Große Trends erfassen ganze Industrien von der Ausrüstung über die Verfahren bis hin zu den Geschäftsmodellen. Dementsprechend lassen sie sich nicht innerhalb einer Ausstellungsgruppe abbilden. Die Achema trägt dem Rechnung, indem sie mit drei Fokusthemen das Augenmerk auf Entwicklungen lenkt, die vom Laborausrüster...

Prof. Charlotte K. Williams, Oxford University

Prof. Charlotte K. Williams von der Oxford University (UK) erhält die Otto Roelen-Medaille 2018. Mit diesem Preis würdigen die Dechema und die Deutsche Gesellschaft für Katalyse ihre Entwicklungen zu hochaktiven Katalysatoren für die Kohlendioxid-Copolymerisation. Damit können erneuerbare Ressourcen wie Kohlendioxid...

Die Mitglieder des Dechema-Vorstands werden jeweils für drei Jahre gewählt

Seit dem 1. Januar 2018 sind insgesamt fünf Mitglieder neu im Dechema-Vorstand dabei: Helmut Knauthe, Thyssenkrupp Industrial Solutions, Prof. Dr. Walter Leitner, MPI für Chemische Energiekonversion und RWTH Aachen, Dr. Klaus Schäfer, Covestro, Dr. Martin Vollmer, Clariant, und Dr. Andreas Widl, Samson, verstärken das...

Timothy Noël von der TU Eindhoven

Professor Timothy Noël von der Technischen Universität Eindhoven, in den Niederlanden, erhält den Dechema-Preis 2017. Damit werden seine bahnbrechenden Arbeiten zur kontinuierlichen photochemischen Umwandlung in mikrofluidischen Systemen gewürdigt. Timothy Noël ist einer der führenden Experten auf diesem Gebiet, das...