CO2

In der Weißen Biotechnologie - auch Industrielle Biotechnologie genannt - nutzt man Mikroorganismen und Enzyme zur Herstellung von chemischen und biochemischen Produkten. Die Mikroorganismen werden für jede neue Substanz gezüchtet und für den Produktionsprozess weiterentwickelt

Innovationen und Nachhaltigkeit gehören bei BASF untrennbar zusammen. Weltweit arbeiten Forscherinnen und Forscher an innovativen Lösungen, um alternative Rohstoffquellen zu erschließen sowie klimaschonende Herstellungsprozesse und Produkte zu entwickeln. Aktuelle Forschungsprojekte und Innovationsbeispiele für die...

Die neuen Scopeblue-Harze der bewährten Marke Lewatit von Lanxess weisen einen um bis zu 67 Prozent geringeren CO2-Fußabdruck auf

Der Spezialchemie-Konzern Lanxess bietet jetzt zusätzlich zu Ionenaustauscherharzen auf Basis fossiler Rohstoffe auch Typen an, die anteilig aus erneuerbaren Rohstoffen gemäß dem Massenbilanzverfahren hergestellt werden. Dieses Angebot umfasst zunächst drei schwach saure und zwei schwach basische Harze. Lanxess will...

Dr. Daniel Koch, Covestro (links) und Frank Hyldmar von Currenta bei der Unterzeichnung des LOI

Wärmepumpen sind eine Schlüsseltechnologie auf dem Weg zu nachhaltigen Chemiestandorten. Sie dienen dazu, Wasserkreisläufe zu schließen und die Wärmeemission in die Umwelt zu verringern. Der Chempark-Betreiber Currenta arbeitet gemeinsam mit dem Kunststoffproduzenten Covestro an konkreten Lösungen für die...

Das Forschungsprojekt „SynGas2Ethene“ zielt auf eine nachhaltige Herstellung von Ethen aus Synthesegas im industriellen Maßstab ab

Heraeus Precious Metals forscht unter der Leitung der Ruhr-Universität Bochum gemeinsam mit dem Energieversorger RWE und Rubokat an der Umsetzung nachhaltiger chemischer Wertschöpfungsketten zur Herstellung von Ethen. Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Projekt „SynGas2Ethene“ hat eine Dauer...

BASF unterstützt TfS-Ansatz für Wertschöpfungsketten in der chemischen Industrie

Im Rahmen der gemeinsamen Initiative „Together for Sustainability” (TfS) haben sich 37 Unternehmen der chemischen Industrie, darunter BASF, auf einen weltweit einheitlichen Leitfaden zur Berechnung ihrer Product Carbon Footprints (PCFs) geeinigt. CO2-Fußabdrücke sind eine wichtige Information zur Steuerung von...

Der optische CO2-Sensor „CO2NTROL“ wird auf der Achema 2022 präsentiert

Vom 22.-26. August 2022 präsentiert Hamilton Bonaduz Produktinnovationen auf der diesjährigen Achema in Frankfurt am Main. Dazu gehören der optische CO2-Sensor „CO2NTROL“ sowie der neue „Dencytee Arc“-Sensor zur präzisen Bestimmung der Gesamtzelldichte in Bioreaktoren. Angesichts der großen Herausforderungen, die durch...

Gemeinsam mit zwei Projektpartnern arbeitet Currenta an Technologiekonzepten, mit denen die Dekarbonisierung der Industrie weiter vorangetrieben werden soll

Das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen fördert das Spin-Projekt „CO2NEICHEM“ mit einer Million Euro. Ziel des gemeinsamen Projekts von Currenta, Siemens Energy und der Ruhr-Universität Bochum ist die Entwicklung von Technologien zur CO2-neutralen...

Schneider Electric und Henkel treiben gemeinsam die Dekarbonisierung der gesamten Lieferkette voran

Henkel und Schneider Electric verbindet seit langem eine erfolgreiche Geschäftspartnerschaft. Die Unternehmen arbeiten seit vielen Jahren eng zusammen, um das gemeinsame Ziel der Dekarbonisierung voranzutreiben. Schneider Electric strebt für das Jahr 2030 null CO2-Emissionen aus direktem Betrieb und Prozessen (Scope 1...

Henkel Produktion Laundry & Home Care

Gemeinsam mit BASF will Henkel in den nächsten vier Jahren mithilfe des sogenannten „Biomassenbilanz-Verfahrens“ fossile Rohstoffe durch erneuerbare Rohstoffe ersetzen. Dies gilt für die meisten in Europa hergestellten Konsumgüterprodukte von Henkel aus den Bereichen Laundry & Home Care und Beauty Care. Durch die...

Wasserstoff gilt als praktikable Alternative zu fossilen Energieträgern

Endress+Hauser ist der European Clean Hydrogen Alliance beigetreten und unterstützt damit die Entwicklung einer sauberen und wettbewerbsfähigen Wasserstoffwirtschaft in Europa. Ziel ist es, mit der Einführung von Wasserstofftechnologien bis zur Mitte des Jahrhunderts CO2-Neutralität zu erreichen. Im Verbund mit anderen...