Abwassertechnik

Größte Umwelttechnologiemesse der Welt vom 30. Mai bis 3. Juni 2022

Klima- und Umweltschutz drängen trotz Corona-Pandemie wieder ganz nach oben auf die Agenda der gesellschaftlichen Diskussion. Dem globalen Umweltsektor wird für die kommenden Jahre ein starkes Wachstum prognostiziert. Die Ifat spiegelt diesen Trend mit einem hohen Anmeldestand von Ausstellern aus aller Welt wider. Die...

Für Clariants Sunliquid-Zelluloseethanol-Anlage in Rumänien liefert Envirochemie modulare Abwasserbehandlung

Für das Schweizer Spezialchemieunternehmen Clariant plant, baut und installiert Envirochemie eine Abwasserbehandlungsanlage im Südwesten Rumäniens und nimmt diese in Betrieb. Ziel ist es, die Prozessabwässer aus der Zelluloseethanol-Produktion in dem neu errichteten Werk bis auf Direkteinleiterqualität zu reinigen. Die...

Als gemeinsames Pilotprojekt zwischen Samson und Infraserv Wiesbaden werden die Prozesse der Biologischen Abwasserreinigungsanlage optimiert

Samson und Infraserv Wiesbaden haben einen wichtigen Meilenstein im Rahmen einer Kooperation für digitale Transferlösungen in Richtung einer Industrie 4.0 erreicht. Samson ist ein führender Anbieter von System- und Produktlösungen für die Steuerung und Regelung von Medien aller Art mit mehr als 110 Jahren Kernkompetenz...

Die Messe war Pandemiebedingt vor allem national ausgerichtet und zählte 1.851 Aussteller und 73.176 Besucher

Es war deutlich spürbar in den Messehallen: Der Bedarf, das Geschäft nach der Corona Krise in China wieder anzustoßen, sich zu informieren und effizient Networking zu betreiben, war groß. Die Plattform für Umwelttechnologien in Asien bewies trotz aller Unsicherheiten im Vorfeld ihre Relevanz: 73.176 Besucher reisten in...

Logo der Ifat 2022

Als größte Plattform für Wasser-, Abwasser-, Abfall und Rohstoffwirtschaft ist die Ifat der internationale Treffpunkt für die Branche - mit innovativen Angeboten, die Maßstäbe für die Zukunft setzen. Von der Trinkwasserversorgung bis hin zur Abwasserentsorgung, der Abfall- und Rohstoffwirtschaft sowie Innovationen zum...

Nächste Ifat in München: 30. Mai bis 3. Juni 2022

Die Covid 19-Pandemie hat massive Auswirkungen auch auf die internationale Umwelttechnologiebranche. In Abstimmung mit dem Executive Board des Ausstellerbeirats und den ideellen Trägern der Ifat hat die Messe München unter den Ifat-Ausstellern eine Umfrage durchgeführt. Ihr zufolge spricht sich der Großteil der...

Ifat in München

Aufgrund der zunehmenden Ausbreitung des Coronavirus (Covid-19) in Europa und auf Basis der Empfehlung des Bundesgesundheitsministeriums sowie der Bayerischen Staatsregierung sieht sich die Messe München gezwungen, die Ifat 2020 zu verschieben. Dieser Schritt erfolgt in Absprache mit dem Executive Board des...

Auf der Weltleitmesse für Umwelttechnologie präsentieren 3.305 Aussteller zukunftsweisende Technologien, Innovationen sowie maßgeschneiderte Strategien und angepasste Lösungen für die jeweiligen Marktbedürfnisse

Update: Aufgrund der zunehmenden Ausbreitung des Coronavirus (Covid-19) in Europa und auf Basis der Empfehlung des Bundesgesundheitsministeriums sowie der Bayerischen Staatsregierung sieht sich die Messe München gezwungen, die Ifat 2020 zu verschieben. Dieser Schritt erfolgt in Absprache mit dem Executive Board des...

Das deutsche Wassertechnologieunternehmen übernimmt Processing AB

Das deutsche Wassertechnologieunternehmen Envirochemie übernimmt Processing, einen schwedischen Hersteller von Wasserbehandlungsanlagen für öffentliche Schwimmbäder und Wellnesseinrichtungen sowie Wasserbehandlungslösungen für Industrie und Gewerbe. Envirochemie, die Teil des Skion Wasser Portfolios ist, bietet für...

Master-Seal 7000 CR ist das neue Abdichtungs- und Betonschutzsystem

BASF stellt mit Master-Seal 7000 CR von Master Builders Solutions eine Innovation zum Schutz von Beton- und Stahlkonstruktionen unter Extrembedingungen im Bereich Abwasserbehandlung vor. Sie basiert auf der neuartigen, Xolutec-Technologie und verbindet auf einzigartige Weise Anwendungs- und Leistungseigenschaften, um...