Branchennews

Branchennews ist der Newsbereich für die Chemieproduktion. Hier finden Sie aktuelle Nachrichten aus dem Chemiemarkt von Herstellern und Zulieferern der Chemieproduktion sowie Personalmeldungen und Interviews.

Photovoltaikanlagen auf den Dächern vieler Gebäude von Endress+Hauser erzeugen Solarenergie

Endress+Hauser hat im aktuellen Ecovadis-Nachhaltigkeitsrating erneut 76 von 100 Punkten erzielt. Die Firmengruppe konnte somit die Spitzenposition aus dem Vorjahr halten und zählt weiterhin zum besten Prozent der verglichenen Unternehmen. Mit der erreichten Gesamtpunktzahl erhält die Endress+Hauser Gruppe auch im Jahr...

Prof. Dr. Thomas Hirth wird von dem Vorsitzenden der VDI-GVC, Prof. Dr. Jürgen Dahlhaus, BASF, und der VDI-GVC-Geschäftsführerin, Dr. Ljuba Woppowa, geehrt

Die VDI-Gesellschaft Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen (VDI-GVC) zeichnet Prof. Dr. rer. nat. Thomas Hirth mit der VDI-Ehrenmedaille 2022 für seine Arbeiten und Erfolge in der Chemie und Verfahrenstechnik sowie wegweisender nationaler und internationaler Kooperationen aus. Im Rahmen der Processnet-Jahrestagung...

Der VCI erwartet 2022 einen Rückgang der Produktion in Höhe von 5,5 Prozent

Die chemisch-pharmazeutische Industrie hat im zweiten Quartal des Jahres sehr deutlich die Konsequenzen des Krieges in der Ukraine gespürt: astronomische Energiepreise, stark gestiegene Rohstoffkosten und anhaltende Lieferengpässe. In allen Sparten ist die Produktion eingebrochen. Durch hohe Erzeugerpreise stiegen die...

ABB erweitert sein globales Bildungsprogramm aus über 100 Hochschulen mit der Eröffnung neuer Schulungseinrichtungen für Robotik und Automation

Eine weltweite ABB-Umfrage zeigt einen zunehmenden Trend bei deutschen und europäischen Unternehmen ihr Geschäft in ihr Heimatland oder in die Nähe zu verlagern (sog. Reshoring/Nearshoring). Angesichts globaler Herausforderungen möchten sie ihre Lieferketten so resilienter machen. Gleichzeitig gibt es jedoch eine...

Dr. Ulrich Warning wird neuer Geschäftsführer bei Tectrion

„Wir freuen uns sehr, dass Ulrich Warning die Geschäftsführung der Tectrion übernimmt. Mit seiner jahrelangen Erfahrung in verschiedenen Bereichen unserer Unternehmensgruppe bringt er beste Voraussetzungen für die Position mit. So hat er beispielsweise die Bereiche Analytik und Sicherheit verantwortet und aktuell die...

In den Informatikerberufen ist die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung um 109,3 Prozent gestiegen

Digitalisierung und Klimaschutz lassen den Bedarf an Beschäftigten in Ingenieur- und Informatikerberufen deutlich steigen. Der neue VDI-/IW-Ingenieurmonitor zeigt alarmierende Zahlen auf. Die Entwicklung bleibt insgesamt weiter angespannt - doch es gibt auch positive Trends. „Der zunehmende Fachkräftemangel hinterlässt...

Friedrich Richter ist neuer Geschäftsführer von Proleit

Friedrich Richter ist neuer Geschäftsführer von Proleit. Er folgt auf den bisherigen CEO und Proleit-Mitgründer Wolfgang Ebster, der Ende August in den Ruhestand wechselt. Richter kommt vom Unternehmen Schneider Electric, zu dem Proleit seit August 2020 gehört. In seiner neuen Position kann er auf fundierte Erfahrungen...

Am 05. September hat Henkel das Inspiration Center Düsseldorf des Unternehmensbereich Adhesive Technologies eingeweiht

Henkel hat sein neues Inspiration Center Düsseldorf (ICD) eingeweiht. Mit einem Investitionsvolumen von 130 Millionen Euro hat der Unternehmensbereich Adhesive Technologies in den vergangenen Jahren auf dem Gelände der Konzernzentrale ein hochmodernes globales Innovations- und Kundenzentrum gebaut und seit Mitte 2021...

Dr. Alexander Wagner wird neuer Geschäftsführer von Infraserv Höchst

Dr. Alexander Wagner wird neuer Geschäftsführer von Infraserv Höchst. Er tritt zum 1. November in die Geschäftsführung der Infraserv Verwaltungs GmbH sowie der Infraserv GmbH & Co. Höchst KG ein und wird als Nachfolger von Jürgen Vormann in Zukunft gemeinsam mit Dr. Joachim Kreysing die Geschicke der...

2023 muss mit einem Produktionsrückgang von real 2 Prozent gerechnet werden

Der Auftragseingang im Maschinen- und Anlagenbau im Juli zeigt nun deutliche Bremsspuren. Preisbereinigt steht ein Minus von 14 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Aus dem Inland kamen 17 Prozent weniger Aufträge, die Auslandsorders gingen um 12 Prozent zurück. Während sich die Nachfrage aus den Euro-...